atgb

Suche

saos-ensemble.jpg

Die Salzburg Orchester Solisten
Gro├če Musik in kleiner Besetzung

Das Kammerensemble Salzburg Orchester Solisten wurde 2005 von Andreas Steiner gegr├╝ndet und setzt sich aus f├╝hrenden Mitgliedern des Mozarteumorchesters Salzburg, sowie ├Âsterreichischer und deutscher Traditionsorchester zusammen.

Im Zentrum der k├╝nstlerischen Arbeit stehen symphonische Werke der Klassischen- und Romantischen Musikepoche. Ebenso ein breites Repertoire an ausgew├Ąhlter Ensemblemusik der Klassik, Romantik aber auch des 20. Jahrhunderts, hier im Besonderen f├╝r solistisch besetztes Kammerensemble komponierte Musik der IGNM-Gr├╝nder von 1922 (Internationale Gesellschaft f├╝r Neue Musik), sind den MusikerInnen des Ensembles ein gro├čes Anliegen.

Das Charakteristikum der Salzburg Orchester Solisten ist es Orchester- bzw. Ensemblemusik, sei es in arrangierter Form oder in deren Originalinstrumentierung, in solistischer Instrumentenbesetzung, gr├Â├čtenteils ohne Dirigent, zu spielen.

Durch intensive Zusammenarbeit hoch qualifizierter und solistisch ambitionierter MusikerInnen, hat das Ensemble zu einer Klangkultur und einem Musizierstil der besonderen Art gefunden, der es sehr bald ├╝ber die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Die Salzburg Orchester Solisten sind seit 2007 st├Ąndiger Gast bei Festivals und Konzertreihen in ganz Europa. (www.saos.at/historie).
Seit ┬áihrem D├ębut bei den Salzburger Festspielen im Jahr 2013, setzt das weltber├╝hmte Musikfestival das Solistenensemble in mehreren Sparten ein.

├ťberdies sind die Salzburg Orchester Solisten mittlerweile ein gefragter Klangk├Ârper f├╝r Opernproduktionen in ├ľsterreich und Deutschland.

Im Herbst 2014 war das Kammerensemble zu einer ausgedehnten Konzerttournee in die Republik Korea eingeladen.

Zahlreiche CD-Einspielungen, sei es als Studioproduktionen oder Livemitschnitte, sind von den Salzburg Orchester Solisten im Handel erh├Ąltlich und wurden international rezensiert.